Lehre

Lehrstuhl für Kirchengeschichte


Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2019/20

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2019/20

Wegen des Forschungssemesters von Prof. Thomas K. Kuhn wird die Lehre wie folgt erteilt:

Die Geschichte des christlichen Bekenntnisses in der Alten Kirche und im Mittelalter (KG I) - Nr. 1004737

Vorlesung - Prof. Dr. Heinrich Holze (Universität Rostock, Tel.: +49 381 498 8415, heinrich.holzeuni-rostockde)

Zeit: Do 14-16 Uhr • Ort: HS 4, Rubenowstr. 1 • Studierende: PA/D/MT, LA Gym Modul: Basismodul "Einführung in die Kirchen- und Theologiegeschichte" (MT, P) [2 LP]; Basismodul "Christentumsgeschichte" (LA Gym, LA RegS, LA BF); Aufbaumodul "Christentumsgeschichte" (LA Gym, LA RegS); Aufbaumodul "Schwerpunkte kirchenhistorischer Wissenschaft" (MT, P) [2 LP]; Wahlmodul im Grundstudium [2LP]; Wahlmodul im Hauptstudium [2LP]

Voraussetzungen: Griechische und lateinische Sprachkenntnisse

Bekenntnisse sind ein wesenhafter Ausdruck des christlichen Glaubens. Von der frühen Christenheit bis in die Gegenwart hat sich der Glaube in Bekenntnissen und bekenntnishaften Zeugnissen ausgesagt. Inhalte, Funktion und Gestalt des Bekenntnisses haben sich im Laufe der Jahrhunderte jedoch verändert. Anhand der Geschichte der Glaubensbekenntnisse werden in der Vorlesung zentrale Themen der christlichen Lehre in ihrer Entwicklung von der Zeit der frühen Kirche bis zum Ausgang des Mittelalters entfaltet. Ein Ausblick auf die Reformationszeit und das 20. Jahrhundert beschließt die Vorlesung.

Literatur: Lit. Bernhard Lohse, Epochen der Dogmengeschichte (mehrere Auflagen)

 

Kunstgeschichtliche und bibelwissenschaftliche Zugänge zur Bibel. Frauen im Alten Testament - Nr.: 1004415

Seminar - Prof. Dr. Michael Altripp, Dr. Andreas Ruwe

Zeit: Di 14-16 Uhr  • Ort: SR, Am Rubenowplatz 2-3 • Studierende: PA/D/MT, LA Gym, LA RegS, LA Beifach, Doktorand*innen Modul: Aufbaumodul "Interdisziplinär" (MT, P) [3 LP]; Aufbaumodul "Schwerpunkte kirchenhistorischer Wissenschaft" (MT, WP) [3(+7) LP]; Aufbaumodul "Interdisziplinär" (LA Gym); Wahlmodul im Grundstudium (MT, WP) [3(+5) LP]; Wahlmodul im Hauptstudium (MT, WP) [3 (+7) LP

Voraussetzungen: keine

Frauen spielen im AT mitunter – im Gegensatz zum NT – eine bedeutende Rolle. Dieser Umstand hat seinen Niederschlag sowohl in der Exegese als auch in der Ikonographie gefunden. Das interdisziplinär angelegte Seminar möchte dem Text, seiner Auslegung und bildlichen Umsetzung im Verlauf der Geschichte bis zum Spätmittelalter nachgehen. Dabei soll pro Thema (z.B. Judith) je ein theologisches und ein kunsthistorisches Referat gehalten werden, auf dessen Grundlage dann in gemeinsamer Arbeit der Sachverhalt diskutiert werden muß. Das Seminar richtet sich somit an Studierende sowohl der Theologie als auch der Kunstgeschichte.

Literatur: M. E. Dorninger, Verführerinnen in der Bibel, 2003. E. E. Modersohn, Die Frauen des Alten Testaments, 41992 J. Barton u.a. (Hrsg.), Das Alte Testament und die Kunst, 2005. J.A. Kidd, Behind the Image. Understanding the Old Testament in Medieval Art, 2014. J. Goodnick (Hrsg.), Images of inspiration. The Old Testament in early Christian art, 2000.

 

Augustinus, Confessiones  - Nr. 1004532

Übung - Dr. Immanuel Musäus

Zeit: Di 10-12 Uhr • Ort: SR, Am Rubenowplatz 2-3 • Studierende: PA/D/MT, LA Gym, LA RegS, LA Beifach, Doktorand*innen Modul: Basismodul "Einführung in die Kirchen- und Theologiegeschichte" (MT, P) [2 LP]; Basismodul "Christentumsgeschichte" (LA Gym, LA RegS, LA BF); Aufbaumodul "Schwerpunkte kirchenhistorischer Wissenschaft" (MT, P) [2 LP]; Aufbaumodul "Christentumsgeschichte" (LA Gym, LA RegS); Wahlmodul im Grundstudium (MT, WP) [2 LP]; Wahlmodul im Hauptstudium [2LP]

Voraussetzungen: Latinum oder Vorkenntnis, die zum eigenständigen Übersetzen aus dem Lateinischen befähigen sowie die Bereitschaft, dies auch zu tun.

Autobiographie, Beichte, Philosophie unter je de dieser Überschriften kann man Augustins wohl meistgelesenes Werk mit Recht einordnen. Gedankliche Tiefe bei gleichzeitig schlichtem sprachlichen Duktus machen diesen Text geradezu zur Pflichtlektüre für jeden Theologen auch im lateinischen Original.

Literatur:  Verwendete Textausgabe: S. Aurelii Augustini Confessionum libri XIII, hg. v. M. Skutella u.a., Stuttgart 1996.

Lehrveranstaltungen Vorschau SoSe 2020 (Änderungen vorbehalten)

Lehrveranstaltungen Vorschau SoSe 2020 (Änderungen vorbehalten)

Vorlesung: Konfessionskunde KG IV
Thomas K. Kuhn

Seminar: Kirchen im Nationalsozialismus
Thomas K. Kuhn

Oberseminar: Kirchenhistorische Forschungen
Thomas K. Kuhn

Übung: Kirchengeschichtliches Repetitorium
Thomas K. Kuhn

Übung: Vernunft und Offenbarung. Zentrale Texte aus dem Zeitalter der Aufklärung
Thomas K. Kuhn


Links

Hier sind nützliche Links für die weitere Information und Forschungsarbeit auf historischem Gebiet zusammengestellt.
Sie verteilen sich auf die folgenden sechs Gruppen:

Datenbanken & Kataloge

Datenbanken & Kataloge

Karlsruher virtueller Katalog
www.ubka.uni-karlsruhe.de

Index Theologicus
www.ixtheo.de

Nützliche Links & Quellen zur Frühen Neuzeit
www.geschichte.uni-frankfurt.de

Jahrbuch für deutsche Geschichte
www.jdg-online.de

Historische Bibliographie
www.historische-bibliographie.de

Periodicals Index Online (PIO)
pio.chadwyck.co.uk

Internationale Bibliographie der geistes- und sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur (IBZ)
www.uni-greifswald.de

Internationale Bibliographie der Rezensionen geistes- und sozialwissenschaftlicher Literatur (IBR)
www.uni-greifswald.de

Fachportal für die Geschichtswissenschaften
www.clio-online.de

Jahrbuch der historischen Forschung
www.oldenbourg.de
Überblick zu geplanten Veröffentlichungen

Deutsches Historisches Museum Berlin
dhm.de

Archive

Archive

Archivverbund Mecklenburg-Vorpommern
www.ariadne.uni-greifswald.de

Universitätsarchiv Greifswald
LINK zentrale SEITEN www.uni-greifswald.de

Landesarchiv Greifswald
www.landesarchiv-greifswald.de

Stadtarchiv Greifswald
www.greifswald.de

Pommersches Kirchenarchiv
www.pommersches-kirchenarchiv.de

Unitätsarchiv Herrnhut
www.archiv.ebu.de

Evangelisches Zentralarchiv Berlin
www.ezab.de

Archiv des Diakonischen Werkes der EKD Berlin
www.diakonie.de

Einzeladressen der Archive, die zum Verband kirchlicher Archive gehören.
www.ekd.de

Geschichte & Zeitgeschichte

Geschichte & Zeitgeschichte

Deutsches Historisches Museum Berlin
dhm.de

Fachportal für die Geschichtswissenschaften
www.clio-online.de

Geschichtswissenschaftliche Informationsangebote im Internet
www.historicum.net

Institut für Zeitgeschichte München-Berlin
www.ifz-muenchen.de

Kommission für Zeitgeschichte
www.kfzg.de

Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften
hsozkult.geschichte.hu-berlin.de

Nachrichtendienst für Historiker
www.nfhdata.de

Zeitgeschichte-online
www.zeitgeschichte-online.de

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
www.zzf-pdm.de

Geschichte in Greifswald

Geschichte in Greifswald

Universität Greifswald im Nationalsozialismus
www.ns-zeit.uni-greifswald.de

Arbeitsgemeinschaft für Pommersche KG
www.pommersche-kirchengeschichte-ag.de

Gesellschaft für Pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e. V.
www.pommerngeschichte.de

Moodle KG
moodleserver.uni-greifswald.de

Kunstgeschichte
www.cdfi.de

Historisches Institut
LINK zentrale SEITENwww.phil.uni-greifswald.de

Backsteingotik
www.m-vp.de

Medizingeschichte
www.medizin.uni-greifswald.de

Hilfsmittel & Lexika

Hilfsmittel & Lexika

Karten
www.iegmaps.de

Sütterlin
www.suetterlinschrift.de

Biographieportal
www.biographie-portal.eu

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon
www.bbkl.de

TRE
rzblx10.uni-regensburg.de

Grimms Wörterbuch
urts55.uni-trier.de

Enzyklopädie Krünitz
www.kruenitz1.uni-trier.de
interessant für das 18. Jahrhundert
Zedler-Lexikon
www.zedler-lexikon.de

interessant für das 19. Jahrhundert
Schweizerisches Idiotikon
www.idiotikon.ch
Nachschlagewerk zur deutschen Sprache in der Schweiz vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert

Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
hls-dhs-dss.ch

Software

Software

Citavi
www.uni-greifswald.de
Für Universitätsangehörige kostenloses Citavi-download

Tipps zu citavi, mindmap & mehr
www.bibel-faq.net

Litlink
www.litlink.ch
Ein kostenloses Programm für Windows & Mac-Os zum Wissensmanagement (Literatur, Bilder, Archivalien, Personen, Orte usw.).

Handreichung zum wissenschaftlichen Arbeiten

Download

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis der Fakultät

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis finden Sie hier.

HIS-Datenbank der Universität

his.uni-greifswald.de