Wissenschaftsadminastrive Tätigkeiten, Forschungsprojekte, Drittmittel (eingeworben)

Prof. Dr. Heinrich Assel


Wissenschaftsadministrative Tätigkeiten und Forschungsprojekte

  • Sprecher Projektbereich: Ethische Fragen und gesundheitsökonomische Auswirkungen der Individualisierten Medizin, im BMBF-Projekt Gani_Med Greifswald Approach to Individualized Medicine
  • Projektleiter im Internationalen Graduiertenkolleg der DFG: Baltic Borderlands. Shifting Boundaries of Mind and Culture in the Borderlands of the Baltic Sea Region der Universitäten Greifswald, Lund, Tartu
  • Mitglied in der Ethik-Kommission der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald 2008 bis heute
  • Vorsitzender der Senats-Kommission Selbstkontrolle in der Wissenschaft der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald 2008-2012
  • Dekan der Theologischen Fakultät Greifswald 2010-2012

Eingeworbene Drittmittel insgesamt: 2.096,6 T€, davon Lehrstuhlmitarbeiter: 815,5 T€

(Stand November 2017)

Drittmitttel eingeworben durch den Lehrstuhl

ProjektLaufzeitSumme in €Geldgeber
Internationale Fachtagung "Beyond Biblical Theologies" 11.-14.08.20106.000 Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationale Fachtagung "Beyond Biblical Theologies" 11.-14.08.201012.750DFG
Gani_Med Greifswald Approach to Individualized Medicine, Teilprojekt: Probandenethik Gesamtbetrag Teilbereich 310/2009-2014941.300BMBF
Internationales Graduiertenkolleg: Baltic Borderlands. Shifting Boundaries of Mind and Culture in the Borderlands of the Baltic Sea Region der Universitäten Greifswald, Lund und Tartu.2010-2014125.000DFG
Internationale Fachtagung , Religion im "neuen Europa" - Die Situation der Kirchen und Theologien in den Ländern Mitteleuropas 20 Jahre nach dem Umbruch 199012.-13.02.20106.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationale Fachtagung, Reformatio Baltica - Kulturwirkungen der Reformation im Ostseeraum15.-17.03.201210.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Interdisziplinäre Veranstaltungsreihe "Psalmen und Psalter: musikalische, poetische, ikonologische und theologische Sinnbildungen", Vorträge und Workshop10/2013-01/2014, 29.-31.01.20146.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationaler Kongress, Vilnius: Reformation Baltica - Kulturwirkungen der Reformationen in den Metropolen des Ostseeraums9.-13.09.201575.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Teil-Projektleiter im Internationalen Graduiertenkolleg der DFG: Baltic Borderlands. Shifting Boundaries of Mind and Culture in den Borderlands of the Baltic Sea Region der Universitäten Greifswald, Lund, Tartu: DFG Stipendium Heiner Fandrich04/2014-003/201778.520DFG
Teil-Projektleiter im Internationalen Graduiertenkolleg der DFG: Baltic Borderlands. Shifting Boundaries of Mind and Culture in den Borderlands of the Baltic Sea Region der Universitäten Greifswald, Lund, Tartu: DFG Stipendium Paul Gohlke10/2016-09/201745.438DFG
Internationale Tagung "Karl Holl 1866-2016 Biographie-Werke-Briefe"03.-05.11.20168.640DFG
Internationale Tagung "Karl Holl 1866-2016 Biographie-Werke-Briefe"03.-05.11.20165.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationale Tagung - "Die Ostsee als europäischer Erinngerungsraum der Reformation"06.-08.12.20165.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationale Tagung - "Die Ostsee als europäischer Erinngerungsraum der Reformation"06.-08.12.20162.000Verbund Norddeutscher Universitäten
Internationaler Workshop "Luther and Barth During the Weimar Years (1900-1933)"03.03.20175.500Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
THEORIA-Professorienstipendum04/2017-09/201752.000Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV
Gastprofessur Universität Hamburg10/2017-02/201832.000Universität Hamburg
Internationale Tagung "Cohen im Netz"03.-05.04.20187.500Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Internationale Tagung "Cohen im Netz"03.-05.04.201813.500DFG

Drittmittel eingeworben durch Lehrstuhlmitarbeiter

ProjektLaufzeitSumme in €GeldgeberEingeworben durch
Tagung: Rituelle Beschneidungen von Jungen - Interdisziplinäre Perspektiven4.-5. April 20137.500Alfried-Krupp-WissenschaftskollegHenning Theißen und Martin Langanke
Medizinische Forschungsethik im Kontext indivdualisierter Medizin, 1. Förderphase2010-201217.500Stiftung Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg GreifswaldMartin Langanke
Medizinische Forschungsethik im Kontext indivdualisierter Medizin, 2. Förderphase2013-201515.000Stiftung Alfried Krupp Kolleg GreifswaldMartin Langanke
Klausurtagung März 2014: Genetische ZufallsbefundeMrz 1452.854BMBFMartin Langanke
MENON - Medizintheoretische, normative und gesundheitsökonomische Evaluation der Systemmedizin10/2014 - 12/2017 200.000BMBFMartin Langanke
Heisenbergstipendiumab 04/2015165.259DFGHenning Theißen
Das theologische Werk von Hans-Georg Geyer in theologischer, kirchlicher und gesellschaftlicher Kontextualisierung. Erschließung des wissenschaftlichen Nachlasses und Durchführung eines Workshops01.08.16-31.01.1824.941DFGHenning Theißen
Symposium Ethische Aspekte der Forschung mit Demenzpatienten in der KlinikNov 165.000Stiftung Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg GreifswaldMartin Langanke
WGTh-Projektgruppe: Unmündigkeit als Herausforderung für Gerechtigkeitsethik. Grundlagen, Probleme und Anwendungsfelder01.01.16-31.12.186.000Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie Henning Theißen und Anne Käfer (Münster)
Tagung Systemmedizin - Wunsch und WirklichkeitApr 172.000Stiftung Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg GreifswaldMartin Langanke
Internationale Fachtagung Visual reasoning - visual argumentsJun 1714.000DFGMartin Langanke
MeSiB - Mehr Sicherheit in der häuslichen Bneatmungspflege03/2017 - 02/2020304.000BMBFMartin Langanke
Tagung Neugieriges Denken. Die Theologie Hans-Georg Geyers09.-10.06.171.400Union Evangelischer Kirchen in der EKD Henning Theißen