Buchempfehlungen

Lehrstuhl für Kirchengeschichte


Religion - Kultur - Gesellschaft.

Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, LIT Verlag (Münster)

Diese neue Reihe ist interkonfessionell ausgerichtet. Die beiden Herausgeber sind der evangelische Kirchenhistoriker Prof. Dr. Thomas K. Kuhn und der katholische Kirchenhistoriker Prof. Dr. Bernhard Schneider (Universität Trier).

Thomas K. Kuhn und Bernhard Schneider (Hgg.):
Religion - Kultur - Gesellschaft. Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, Bd. 5, 2017:

Zwischen Aufklärung und Moderne
Erweckungsbewegungen als historiographische Heraus- forderung

Hrsg. von Thomas K. Kuhn, Veronika Albrecht-Birkner

Thomas K. Kuhn und Bernhard Schneider (Hgg.):
Religion - Kultur - Gesellschaft. Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, Bd. 4, 2014:

GeschlechterGeschichte der Katholischen Aktion im Austrofaschismus
Diskurse - Strukturen - Relationen


Hrsg. von Nina Kogler

Thomas K. Kuhn und Bernhard Schneider (Hgg.):
Religion - Kultur - Gesellschaft. Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, Bd. 3, 2014:

Armenfürsorge und katholische Identität
Südbaden und die Saarregion im historischen Vergleich (1803-1870)


Hrsg. von Christian Schröder

Thomas K. Kuhn und Bernhard Schneider (Hgg.):
Religion - Kultur - Gesellschaft. Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, Bd. 2, 2014:

Caritas - Barmherzigkeit - Diakonie
Studien zu Begriffen und Konzepten des Helfens in der Geschichte des Christentums vom Neuen Testament bis ins späte 20. Jahrhundert


Hrsg. von Michaela Collinet

Thomas K. Kuhn und Bernhard Schneider (Hgg.):
Religion - Kultur - Gesellschaft. Studien zur Kultur- und Sozialgeschichte des Christentums in Neuzeit und Moderne, Bd. 1, 2013:

Konfessionen in den west- und mitteleuropäischen Sozialsystemen im langen 19. Jahrhundert
Ein "edler Wettkampf der Barmherzigkeit"?


Hrsg. von Michaela Maurer, Bernhard Schneider

Weiterführende Angaben


Weitere Buchempfehlungen

Paul Wernle und Eduard Thurneysen, Briefwechsel 1909-1934, Hg.: Thomas K. Kuhn, erschienen bei: Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen, 2016.

Erinnert Verdrängt Verehrt Was ist Reformierten heilig? Vorträge der 10. Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus. Hg. Thomas K. Kuhn / Nicola Stricker, Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 2016.

Die Greifswalder Lehrsynagoge Johann Friedrich Mayers. Ein Beispiel christlicher Rezeption des Judentums im 18. Jahrhundert. Hg.: Christfried Böttrich / Thomas K. Kuhn / Daniel Stein Kokin, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, 2016.

Basler Mission, Menschen, Geschichte, Perspektiven 1815-2015, hg. von Christine Christ-von Wedel und Thomas K. Kuhn, Basel 2015.

Flyer - deutsch zu Basler Mission
Flyer - englisch zu Basler Mission

Reform – Aufklärung – Erneuerung. Transformationsprozesse im neuzeitlichen und modernen Christentum. Festschrift zum 80. Geburtstag von Martin Greschat, hg. von Thomas K. Kuhn und Katharina Kunter, Leipzig 2014.

Bekennen – Bekenntnis – Bekenntnisse. Interdisziplinäre Zugänge, hg. von Thomas K. Kuhn, Leipzig 2014.

Glaube und Vernunft. Studien zur Kirchen- und Theologiegeschichte des späten 18. Jahrhunderts, hg. v. Albrecht Beutel, Thomas K. Kuhn und Markus Wriedt, Leipzig 2014.

Calvin entdecken. Wirkungsgeschichte – Theologie – Sozialethik, hg. von Traugott Jähnichen, Thomas K. Kuhn, Arno Lohmann, Münster (W.) 2010.

Johann Peter Hebel, Predigten: „Die Morgenröthe der Aufklärung, die Milderung der Sitten“, hg. von Thomas K. Kuhn und Hans-Jürgen Schmidt, Basel 2010.